Äthiopienhilfe e. V.

Äthiopienhilfe e.V.
Quasi logarithmische Approximation
…oder die langsame Annäherung an eine ganz andere Welt
Im HOME (House of Mercy Ethiopia) werden rund 30 Kinder mit Behinderungen und Lernstörungen betreut. Es gibt einen Nachhilfeunterricht für Kinder, denen das Lernen in der Schule schwer fällt. Außerdem gibt es eine „Mütterberatung“ und einen Hausbesuchsdienst für sozial schwache Familien.
In Addis Abeba wird neben Englisch vor allem Amharisch gesprochen. Die Schrift ist eine Laut- und Bilderschrift. Die Menschen leben in einer großen Spannung zwischen arm und reich, Tradition und Moderne. Die Leiterin des HOME hat uns 2004 besucht und uns gebeten, zu helfen.
So kam es, dass wir, meine Tochter Annedor und ich , inzwischen bereits zum zweiten Mal in Addis Abeba waren und dort Weiterbildungen für die Mitarbeiter des HOME durchgeführt haben.
Neben der Sprachbarriere hatten wir immer vor allem damit zu ringen, dass viele Dingen und Begriffe, die für uns selbstverständlich sind, in Äthiopien gar nicht vorkommen oder denkbar sind. Es gibt kein Wort dafür und die Menschen denken ganz anders.
In der ersten Weiterbildung haben wir uns vor allem mit der motorischen Entwicklung der Kinder befasst. Wir hatten ein Wippbrett mit und haben das Übungsprogramm „Flexi“ erklärt. Gemeinsam mit den Mitarbeitern des HOME haben wir es dann mit den Kindern erprobt. Es funktioniert in Äthiopien genauso wie in Deutschland.
Im letzten Jahr haben wir mit den Mitarbeitern des HOME den Prüfablauf so umgearbeitet, dass er auch in Äthiopien zu verwenden geht. Dabei war das größte Problem, dass man in Äthiopien Vieles gar nicht kennt. Tonhöhenunterscheidung oder Musterbildung sind Begriffe, für die es im Amharischen keine Entsprechungen gibt. So war es oft nicht leicht, uns richtig verständlich zu machen. Aber am Ende hatten wir doch einen brauchbaren Prüfablauf in den Händen und die Mitarbeiter des HOME hatten schon einige Übung in der praktischen Anwendung. Auch drei Brunis werden im HOME eingesetzt. Die Erfolgsquoten sind auch dort sehr hoch.
Wer uns helfen möchte, kann seine Spende gern auf das Konto 45 320 750 47 bei der Sparkasse Chemnitz BLZ 870 500 00 unter dem Stichwort „Äthiopien“ überweisen.
Winfried Scholtz, Gesundheitsforum Chemnitz
Den Verein „Äthiopienhilfe e.V. finden Sie hier:
http://www.aethiopienhilfe-ev.org/de/

Heilpraktikerin Shenja Edelmann

Der Patient sucht den Heilpraktiker meist wegen
seiner aktuellen Beschwerden auf und erwartet
eine Antwort auf die Frage:

„Was fehlt mir?“

Gleichzeitig steht hinter dieser Frage auch
die Aufforderung:

„Bitte helfen Sie mir!“

Die Diagnose beantwortet die Frage und die Heilbehandlung erfüllt die Aufforderung.

Die Diagnose beantwortet die Frage und die Heilbehandlung erfüllt die Aufforderung.
    Ganzheitliche Anamnese und Untersuchung
    Elektroakupunktur nach Voll
    Kinesiologische Austestung
    Labordiagnostik: Blut, Stuhl, Urin

Heilprktikerin Shenja Edelmann

http://www.heilpraktikerin-shenja-edelmann.de/

gesundheitszentrum chemnitz bil 4

Praxis Sichtweise

Willkommen bei SICHTWEISE®

In unserer Praxis bieten wir Ihnen die Möglichkeit Ihr Seh- und Hörvermögen zu trainieren. 90% unseres Wissens kommt durch die Augen und die Ohren in unser Gehirn.
Sehen und Hören sind in unserem Alltag völlig selbstverständlich funktionierende Abläufe. Wir bemerken die Leistung und Wichtigkeit dieser Sinne erst, wenn wir die Dinge nicht mehr so „Sehen und Hören“, wie gewohnt.
Durch ein Training bei uns, lassen sich unter anderem folgende Defizite messbar verbessern (für mehr Info bitte die Maus auf den jeweiligen Begriff fahren):

Lese-Rechtschreibschwäche (LRS)
Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom (ADS)
eingeschränkte Leistungsfähigkeit, oft erkennbar durch erhöhte Lichtempfindlichkeit, Kopfschmerzen oder Konzentrationsschwäche
in der Schule
Ermüdung am Computer
kurze Lesedauer
unsicheres Autofahren o.ä
Hörprobleme, z.B. bei der Verständigung mit anderen Menschen
Altersschwerhörigkeit
Rehabilitation nach einem Unfall im Bereich Hören/Sehen

Weitsichtigkeit
Alterssichtigkeit
Kurzsichtigkeit
Fehlstellung der Augen
Prophylaxe, Leistungssteigerung
Lese-Rechtschreibschwäche (LRS)

Diese Aufzählung lässt sich noch deutlich erweitern, denn Sehen und Hören betreffen rund 80% unserer Wahrnehmung.

Die persönliche Betreuung steht für uns an oberster Stelle. Unter ganzheitlichen Aspekten haben wir ein einzigartiges Trainingssystem entwickelt. Dabei kombinieren wir individuell für Sie Seh- und Höraufgaben mit motorischen Übungen.
Die Erfolge sind mess- und natürlich spürbar!

http://www.sehen-hoeren-lernen.de/

 

 

 

i-Health, Arnheim, NL

Viele Anwender der hier genannten Zielgruppen arbeiten bereits mit dem i-Health System.
Das i-Health System baut sich modular auf und wird stetig weiter entwickelt.
i-Health bietet ein umfangreiches Aus- und Weiterbildungsprogramm an. Das Institut für OFTT ist Ausbildungszentrum für i-Health-Anwender.
Compact plus,Prävention1, Prävention2, IQ Beauty SYS, i-Light, Therapie,Therapieplus, Diagnose, ZapScan, Psy Chi, (Core belief)
Intensive Schulungen durch Seminare und begleitende Weiterbildung, Anwenderveranstaltungen und Web-Inare erleichtern den Einstieg und geben Sicherheit in der Anwendung.
i-Health – Eine Philosophie
Die heute praktizierte „3 i Philosophie“ ist die logische Folge aus der langjährigen Beobachtung
i-Health – Ein Pionier
Herr Mauk den Boer hat das Unternehmen i-Health in Arnheim 1997 gegründet.
i-Health – Eine Vision
Gegensätze zwischen schulischer und komplementärer Medizin heben sich im 21.Jahrhunder auf. Die morderne Biofeedback-Therapie und die chnesiches Medizin arbeiten in einem System zusammen

gesundheitszentrum chemnitz bild5

Der Erfinder

gesundheitszentrum chemnitzbild 6

Das Gerät

.    

Salon Landrock, Chemnitz

Willkommen in unserem ganzheitlich arbeitenden Friseur in Chemnitz

Sie als Mensch stehen bei uns im Mittelpunkt.

Deshalb ist es unser Anliegen Ihre wahre Schönheit zum Ausdruck zu bringen, so dass Sie sich in Ihrem SchönSein lebendig und authentisch fühlen.

Wir laden Sie herzlich ein auf einen Weg zu gesunder Haut und glänzendem Haar

Gesundheitsfroumchemnitz bild7

www.salonlandrock.de

psychiologische Beratung Tanja Arnold
Krankmachende Kommunikation

 

 

 

Bindungsstörungen durch unharmonische Mutter-Kind-Interaktion – Warum wir sind, wie wir sind. Wie die Erfahrungen im 1.Lebensjahr unser Leben bestimmen.
Mobbing in Familie und  Beruf – Unter dem Deckmantel höfflichen Miteinanders wird mit „Worten scharf geschossen“. Zwischen den Zeilen wird verletzt und das im ganz wörtlichen Sinne. Mobbing macht, über kurz oder lang, krank.
Selbstkommunikation – Stärken Sie sich selbst. Prüfen Sie ihre Lebensregeln und beseitigen Sie unnötige Einschränkungen.
Empathische Kommunikation – Erfahren Sie Kommunikation im Detail – bewusste Kommunikation vermeidet unnötige Konflikte und Verletzungen, denn Kleinigkeiten können große Wirkung haben.

Selbstentfaltung

Persönlichkeitsentwicklung
Selbstwertstärkung
Lebensberatung/Krisenintervention
Ausbau der emotionalen/sozialen Kompetenz/Achtsamkeit
Beziehungs-„weise“ den eigenen Beziehungstyp erkennen und Beziehungen harmonisch gestalten
Bodytalk für Frauen – Sämtliche Themen rund ums Frausein stehen dabei im Mittelpunkt.  Finden Sie durch Austausch mit anderen Frauen und Anregungen meinerseits, zu einem harmonischen weiblichen Gefühl.

Bin ich, was ich (nicht) esse?

Essstörungen-Beratungen/Coachings vor, während und nach einer Therapie – Betroffene und Angehörige
Emotionales Essen überwinden – stillen Sie ihren Hunger mit dem, was wirklich fehlt – eine satte Seele vertraut dem Körper-finden sie zurück zum Intuitiven Essen.

Keine Tabus

Schicksalsschläge überwinden (Trennung,Todesfälle)
Trauerarbeit bei ungewollter Kinderlosigkiet, nach Fehlgeburt und Abtreibung
Beratung von Angehörigen der Helferberufe (Polizei, Gesundheitswesen, Bundeswehr)
Leben mit Krankheit – Stressabbau zur Verminderung körperlicher und psychischer Symptome (Rheuma,Asthma, Reizdarm, Herz-Kreislauf)

Selbstfürsorge

Burnout-Prävention/ Stressmanagement
Autogenes Training
Fantasie-Reisen
Körperachtsamkeit (Wahrnehmungsübungen/Schreib-und Kreativübungen)

Kreatives Schreiben

Sprache neu erfahren
Keine Angst vorm leeren Blatt
Selbsterfahrung durch eigene und fremde Texte

Keywords: Tanja Arnold  Augustusburger Str. 228  09127 Chemnitz  Tel.: 0371/28 31 838  Mobil: 0174/6745779

http://arnold-psychotherapie.de/

 

Karlheinz Matten Coaching für persönlichkeit und Business

Sie haben eine Unternehmens-Vision?
Dann leben Sie sie!
Was passiert wohl, wenn Sie sich die Hände waschen wollen, den Wasserhahn dazu jedoch nicht richtig aufdrehen? Richtig! Das Wasser fließt nur spärlich. Bis Ihre Hände auf diese Weise endlich rundum nass und sauber sind, brauchen Sie vermutlich Stunden.
Ähnlich sieht es aus mit Ihren Unternehmens-Wünschen, -Zielen und -Vorstellungen. Sollen diese jeden Tag aufs Neue reichhaltig sprudeln, müssen Sie unbedingt den Finger von der Öffnung nehmen. In dem Fall ist mit „Öffnung“ Ihre Gedankenwelt gemeint. Alte, eingefahrene Denkweisen hindern uns zumeist daran, den angestrebten Erfolg zu erreichen bzw. auf ganzer Linie privat wie unternehmerisch ungeahnte Ebenen zu erreichen. Die Gewohnheiten der alten Denkweise sind so stark, dass wir wie selbstverständlich daran festhalten. Und lassen unsere persönliche Erfolgs-Quelle damit ungewollt versiegen. Ist das nicht jammerschade?
Visionen werden zu Realität! Ihr eigenes „Ich“ kann zu ungeahnten Größen wachsen, bei dem es um viel mehr geht als nur um finanziellen Erfolg für Sie und Ihr Unternehmen.
Damit Ihre Zukunft positiv beeinflusst werden kann, gebe ich Ihnen wirksame „Werkzeuge“ an die Hand, die ihnen helfen, sich eine Zukunft zum eigenen höchsten Wohl und zum höchsten Wohl aller Beteiligten zu erschaffen.

Sie möchten genau das auch (er)leben? Dann nehmen Sie noch heute Kontakt auf!
Wie das funktioniert? Rufen Sie doch einfach an: +49.(0)3725. 34 20 22

http://www.karlheinzmatten.de/

  gesundheitsforum chemnitz bild8